50plus-Treff Screenshot

Der 50Plus-Treff – hier ein Screenshot der Community

Die Partnerbörse 50Plus ermöglicht der angesprochenen Zielgruppe, die in Wahrheit ab etwa dem 46./47. Lebensjahr beginnt, die aktive Partnersuche 50Plus auf eigene Faust, es werden also keine Partnervorschläge erstellt. Der Kundenbestand ist erfreulich dicht, es sind wirklich viele Singles aus der näheren Umgebung zu finden.

Ein wesentlicher Bestandteil des Konzeptes ist die gemeinsame Freizeitgestaltung: Es gibt Single-Stammtische, die sehr gut besucht werden, Singlereisen und auch Gruppen, Blogs und Foren auf dem Portal. Wir empfehlen nach einer gründlichen Review den Menschen in der Mitte des Lebens, hier einmal ihr Glück zu versuchen. Doch unsere heutige Frage lautet: Gibt es etwas beim 50Plus-Treff kostenlos?

>> Kostenlos ausprobieren

 

Das ist beim 50Plus-Treff kostenlos

Einige Funktionen sind in der Tat kostenlos, sie können interessanten Damen und Herren möglicherweise für ein Date genügen. Dazu gehören:

  • Erstellung des eigenen Profils
  • Suche nach passenden Singles
  • Antworten auf Nachrichten von Premium-Mitgliedern

Das bedeutet, wer interessant genug ist, dass ihn/sie Premium-Mitglieder anschreiben, könnte auch ohne einen Cent hier den Traumpartner oder die Traumpartnerin finden.

Was ist kostenpflichtig beim 50Plus-Treff?

Wer aktiv andere Mitglieder von sich aus kontaktieren möchte, sollte eine Premium-Mitgliedschaft eingehen. Es lohnt sich nicht unbedingt, auf die Kontaktversuche der Gegenseite zu warten, denn in diesem Alter sind viele Menschen eher zurückhaltend. Die Kosten staffeln sich wie folgt:

  • ein Monat: 24,90 Euro
  • drei Monate: 59,70 Euro (=19,90 Euro pro Monat)
  • sechs Monate: 89,40 Euro (=14,90 Euro pro Monat)
  • 12 Monate: 118,80 Euro (=9,90 Euro pro Monat

Dafür können andere Mitglieder jederzeit kontaktiert werden, ein erstes Lächeln dient als kleiner Gruß und wird von den höflichen Damen und Herren dieses Alters oft beantwortet – manchmal natürlich auch abschlägig. Wir empfehlen nach einer Review dieser Partnerbörse die halb- bis ganzjährige kostenpflichtige Mitgliedschaft, die sich übrigens automatisch verlängert. Sie kann aber recht formlos gekündigt werden.

[/fusion_builder_column]
Partnersuche für Singles ab 50Plus

Partnersuche für Singles ab 50Plus – Freizeit und Singlereisen

Soll ich mich beim 50Plus-Treff kostenlos anmelden?

Es ist sehr wichtig, eigene Aktivitäten zu entwickeln, was mit der kostenlosen Basismitgliedschaft nur sehr begrenzt möglich ist. Wer sich also kostenlos anmeldet, könnte den falschen Eindruck gewinnen, niemand sei an ihm interessiert. Aktive, zahlende Mitglieder finden hier jedoch sehr interessante Kontakte. Dazu gehören auch Freundschaften und Freizeitpartner, aus denen – wer weiß – vielleicht einmal mehr wird. Natürlich raten wir nicht davon ab, den 50Plus-Treff kostenlos auszuprobieren, warnen aber vor einer Fehlinterpretation der Möglichkeiten.

Fazit:

Der 50Plus-Treff lebt von der aktiven Kontaktaufnahme, das hängt mit dem Lebensalter der Singles zusammen. Diese haben schon reichlich Lebenserfahrung und gehen, wenn sie interessiert sind, durchaus den ersten Schritt, jedoch muss die Gegenseite dann auch fix und aktiv reagieren (können), was am ehesten über die Premium-Mitgliedschaft gelingt. Die Kosten sind nicht hoch, dafür werden auch keine Partnervorschläge erstellt.