Interfriendship ist eine Partnervermittlung für russische und Frauen aus Osteuropa, die ein simples Vermittlungsprinzip eingeführt hat. Männer schalten bei Interfriendship kostenlos eine Partneranzeige und werden von den Frauen angeschrieben. Das erfolgt anonymisiert, wenn der Mann antworten möchte, zahlt er dafür. Die Kosten halten sich allerdings in Grenzen, es gibt interessante Paketlösungen. Ein umfangreicher Support unterstützt die Damen und Herren bei ihrer Partnersuche.

Interfriendship ist unser Testsieger: "Osteuropa"

interfriendship-polen-ukraine-russlandLink zum Anbieter:www.interfriendship.de
Mitglieder:
Über 520.000 registrierte Mitglieder
Kosten: Die Anmeldung ist kostenlos
Highlight: Echtheitsgarantie der Frauen Profile
Wissenswert: Friend€hip Credits anstatt Abo
Testurteil:Sehr Gut
Kostenlos anmelden

Partnervermittlung

Was funktioniert bei Interfriendship kostenlos?

Kostenloses Interfriendship

Kostenlose Funktionen bei Interfriendship

Die Herren legen bei der Partnervermittlung kostenlos ein Profil an und schalten ebenfalls kostenlos eine eigene Suchanzeige. Auch wenn sie schließlich für Kontaktaufnahmen zahlen, dann zahlen sie nur für die gewählten Kontakte und nicht pauschal. Auch ein Abo gibt es nicht.

Durch die Mitgliedschaft auf Interfriendship erhalten Männer die Möglichkeit, 15.000 Frauen aus Russland, der Ukraine, Polen, Tschechien und einigen weiteren osteuropäischen Staaten kennenzulernen (Stand: Februar 2015). Ebenfalls können die Herren bei Interfriendship kostenlos die Profile der Damen ansehen. Nach der Anmeldung wird den Herren empfohlen, umgehend eine eigene Kontaktanzeige – kostenlos – zu schalten, um sich von den Frauen finden und anschreiben zu lassen.

Die kostenlosen Leistungen bei Interfriendship im Überblick

  • Erstellen des eigenen Profils
  • Schalten einer Anzeige im Männer-Katalog (erscheint dort auf Englisch und Russisch)
  • Mails von Frauen
  • Überblick, bei welchen Damen das eigene Profil als Favorit gespeichert wurde

Zu den kostenlosen Leistungen von InterFriendship gehören noch Aufgaben des Supports, die im Hintergrund ablaufen, für die Nutzer aber ebenfalls sehr wichtig sind. Die auf Ost-West-Beziehungen spezialisierte Partnervermittlung arbeitet schon seit 1999 erfolgreich auf diesem Sektor und kennt die Spielregeln genau. Daher prüfen die Supporter jedes Profil von Hand, auch die Bilder erhalten eine manuelle Aufbereitung (sehr lobenswert!).

 

Was ist bei Interfriendship nicht kostenlos?

Testsieg für Interfriendship

Testsieg für Interfriendship

Für die privaten Kontakte der Frauen zahlen die Männer, indem sie sogenannte Friend€hips erwerben. Diese kosten zwischen 0,80 – 1,39 EUR je Friend€hip (es gibt auch Rabatt), maximal 10 dieser Friend€hips muss ein Mann ausgeben, um die privaten Kontaktdaten und weitere Zuschriften einer Frau zu erhalten (nur ihre erste Mail mit dem Kontaktwunsch ist gratis).

Die Friend€hips sind günstig aber nicht gratis

  • Starter Paket: 10 Friend€hips = 13,90 € = (1,39 € pro Friend€hip)
  • Classic Paket: 10 Friend€hips = 32,90 € = (1,10 € pro Friend€hip)
  • Premium Paket: 10 Friend€hips = 44,90 € = (0,90 € pro Friend€hip)
  • Spar-Paket: 10 Friend€hips = 79,90 € = (0,80 € pro Friend€hip)

Es gibt noch weitere kostenpflichtige Leistungen, so ein Austausch des eigenen Fotos und SMS-Benachrichtigungen. Die Männer können ihre Friend€hips in verschiedenen Paketen buchen. Je nach Buchung sehen sie dann zusätzliche Bilder und Videos von Frauen, haben früheren Zugriff auf neue Kontaktanzeigen von Damen, können die Zugriffszahlen auf ein Profil verfolgen, können ihre Detailsuche verfeinern (nach Regionen und Städten) und erfahren mehr über die Frauen – unter anderem über deren Rauch- und Trinkverhalten. Auch werden bei bestimmten Paketen die Support-Anfragen eines Mannes bevorzugt bearbeitet.

Lohnt sich die kostenlose Anmeldung bei Friendship?

Auf jeden Fall. Männer können nichts verkehrt machen, wenn sie auf diese Weise die Partnerbörse zunächst kostenlos testen. Sie erfahren vollkommen gratis, wie viele Frauen sich für sie interessieren würden.

Auch kann sich ein Mann recht gut vorstellen, was denn die kostenpflichtige Mitgliedschaft in einem bestimmten Umfang für Vorteile mit sich brächte – außer der Kontaktaufnahme zu den Frauen.

Kostenlos anmelden

Kostenlose Anmeldung geht schnell und einfach ©interfriendship.de

Fazit zur kostenlosen Mitgliedschaft bei Interfriendship

VIP-Mitglieder können beispielsweise zum normalen Profilfoto noch 12 weitere Zusatzbilder hochladen und jederzeit kostenlos austauschen, sie erhalten erheblich mehr Platz für ihre Textvorstellung und eine Verifizierung als „Geprüftes Mitglied“, wenn sie hierzu die entsprechenden Schritte durchführen.

Die beste Zusatzfunktion ist sicherlich die automatische Zustellung aller neuen Zuschriften interessierter Damen. Wer sich für diesen Leistungsumfang interessiert, sollte zunächst Interfriendship kostenlos testen.