Singlebörsen Nürnberg

//Singlebörsen Nürnberg
Singlebörsen Nürnberg 2017-04-02T11:56:03+00:00

Singles in Nürnberg können sich unter anderem auf einer der regionalen Singlebörsen oder Partnervermittlungen anmelden, die den Fokus direkt auf das Potenzial dieser wunderschönen Stadt und ihre Umgebung legen.

Es gibt noch mehr solche Partnerbörsen für Nürnberg, die Zahl der angemeldeten Nutzer ist allerdings unterschiedlich hoch. Andererseits können die Nürnberger Singles auch auf eigene Faust etwas unternehmen, um Gleichgesinnte zu treffen.

Nürnberg

Nürnberg
Einwohnerzahl: 510.000
Flirtfaktor: Sehr Gut
Webseite: Nürnberg.de

Partnersuche in Nürnberg – Die Top 4 überregionalen Anbieter

Was unternehmen Singles hier in Nürnberg?

Einen Überblick liefert das Angebot von Klubs in Nürnberg mit den angebotenen Aktivitäten. Diese Veranstalter lohnen sich für Singles, die zunächst einmal Freunde finden möchten und dabei vielleicht danach schauen, was sich daraus ergeben könnte. Sie erleben etwas gemeinsam und erweitern dabei ihren Freundeskreis. Das bringt gegenüber einer gezielten Partnersuche Vor- und Nachteile mit sich. Die gemeinsamen Unternehmungen sind Tanzveranstaltungen, Radtouren, gemeinsames Wandern und Essen gehen, Wochenendausflüge (auch für ein Low Budget), Partys entsprechend des Lebensalters und Singlereisen.

Nürnberg

Im Test: Singlebörsen und Partnervermittlungen um Nürnberg und Regionen

Ein sehr großer Vorteil besteht im zwanglosen Kennenlernen, denn viele Menschen möchten zunächst nicht gezielt auf Partnersuche gehen und einen anderen Menschen nur unter dem Aspekt kennenlernen, ob sich eine nähere Partnerschaft daraus ergeben könnte. Sie mögen eine zunächst unverbindliche Begegnung, die schließlich sehr viel von dem beinhalten kann, was auch Partner zusammen unternehmen. Für diese Zielstellung ist ein Freizeitklub im Gegensatz zu einer Partnervermittlung sehr gut geeignet, der auch nach Altersgruppen sortiert: Ü30, Ü40, Ü50, Ü60. Wenn sich in solchen Gruppen vielseitig interessierte und offene Menschen zusammenfinden, lernt sich dabei auch das eine oder andere Paar kennen, wobei die beiden Partner vorab die Gelegenheit hatten, sich in Aktion zwanglos zu beobachten. Das macht manchen Partnersuchenden viel Spaß, andere mögen von Anfang an eher eine vertraute Zweisamkeit, die genügend Raum für den ganz privaten Austausch lässt.

Außerdem sind Freizeitklubs nicht kostenlos und auch nicht ganz billig: Ein Anbieter in Nürnberg kostet beispielsweise entweder 19,90 Euro für einen Schnuppermonat oder 39,90 pro Monat bei drei Monaten Mitgliedschaft, bei 12 Monaten sind es 29,90 Euro und bei zwei Jahren 24,90 Euro – immer pro Monat, wohlgemerkt. Das ist teurer als so manche Online-Partnervermittlung und natürlich auch teurer als eine kostenlose Singlebörse.

Restaurants in Nürnberg für das erste Date

Die folgenden Restaurants werden Nürnberger Singles empfohlen, die zum ersten Date ins Restaurant gehen möchten. Ihr Romantik-Faktor fällt unterschiedlich hoch aus, doch manch ein Paar mag es ja eher rustikal.

1. CRÊPERIE: Das kleine französische Bistro in der Unteren Schmiedgasse 5, St. Sebald (Tel. 0911 / 2110108) erleben Paare eine unaufgeregte, städtische und dabei niveauvolle Atmosphäre, auf dem Weg haben sie die Burg immer im Blickfeld. Serviert werden Thementeller, die wie Gemälde inszeniert sind, das sorgt für kulinarische Abwechslung und damit auch für Gesprächsstoff. Die Preise bleiben dabei moderat, mehr als 20 Euro kostet kaum ein Hauptgericht.

2. ETAGE: In der Großweidenmühlstraße 9, St. Johannis (Tel. 0911 / 333002) hat man im Thai-Restaurant eine ehemalige Mühle erhalten, das übrige Ambiente passt sich mit hellem Holz und gedämpftem Licht an. Die Küche gilt als erstklassig, eine erlesene Weinkarte passt zum gemächlichen Blick auf die weich vorbeifließende Pegnitz.

3. VINERIA: Hier haben wir ein echtes Nürnberger Romantik-Restaurant (Kleinreuther Weg 87 in Thon, Tel. 0911 / 3001950), denn dunkle Holztische werden von prall gefüllten Weinregalen umrahmt, die Gerichte sind überwiegend italienisch inspiriert. Auch hier muss niemand zu tief für das Romantik-Dinner in die Tasche greifen.

4. DA UGO: Ein echter Italiener lädt in der Rückertstraße 11, Johannis, (Tel. 0911 / 3226444) zum romantischen Abend ein, wobei hier die Atmosphäre einer Trattoria vorherrscht, also das, was wir im Deutschen als eher „rustikal“ bezeichnen würden. Das mögen manche Singles sicher ganz gern, es kann den unverbindlichen Charakter einer ersten Begegnung unterstreichen. Serviert werden ganz hervorragende Pastagerichte neben unvergleichlichen Kutteln.

5. SANTOS: In der Albrecht-Dürer-Straße 24, City (Tel. 0911 / 2350730) dominiert die Farbe Rot in einem mittelalterlichen Gebäude, das zudem mit flirrender Deko ausgestattet wurde. So wirkt das Santos auf den ersten Blick, es verrät Stil und das Gespür für Außergewöhnliches, das sich in den ausgezeichneten Speisen (Empfehlung: Tapas, also Datteln im Speckmantel) fortsetzt. Hier können romantische Singles in Nürnberg etwas knabbern und sich dabei beschnuppern.

Dating in Nürnberg

Die folgenden Orte können für das erste Date ebenso gewählt werden wie für die folgenden Unternehmungen, die ein frisch verliebtes oder sich testendes Paar in Angriff nimmt. Als recht perfekter Ort, an dem jedenfalls keine Langeweile entsteht, gilt das

  • Nicolaus-Copernicus-Planetarium mit vielen astronomischen Shows und selbstverständlich auch einer Silvesterfeier. Kulturfreunde gehen zur
  • Blauen Nacht im Mai, in der alle Kultureinrichtungen geöffnet und von blauen Lampen umgeben sind, was eine unvergleichliche Atmosphäre schafft.
  • Der Hochseilgarten ist eines der beliebtesten Ausflugsziele für sportliche und abenteuerlustige Singles, die hier auf Seilen und Balken balancieren, während die
  • Nürnberger Parks und Gärten eher die ruhige Umgebung für einen romantischen Flirt beim Picknick bieten.
  • Der Nürnberger Zoo bietet als Attraktion die schönste Delphin-Lagune in Deutschland, die in einem Sandsteinbruch angelegt wurde.
  • Das Ehekarussell, der Kleine Klosterhof, der Großer Kreuzgang Hof sowie der Knöpfles-, der Hieserlein- und der Dudelsackpfeifer-Brunnen.