Shop a man Kosten

Home/Shop a man Kosten
Shop a man Kosten 2017-04-02T10:40:02+00:00

Die Singlebörse Shopaman ging bereits 2011 online, hieß jedoch vorher BetterDate und änderte Mitte 2012 sowohl Name als auch Format. War BetterDate noch eine klassische Singlebörse, wie es sie zu Dutzenden auf dem deutschen Markt gibt, sollte mit Shopaman etwas Neues versucht werden. Wie der Name des Portals schon erahnen lässt, dreht sich hier alles um die Aktivitäten der Damenwelt. Die Frauen stöbern durch die Profile der angemeldeten Herren und setzen interessante Exemplare in ihren Einkaufswagen, oder schreiben diese direkt an. Ein Mann kann mit einer Frau nur dann Kontakt aufnehmen, wenn er von ihr dazu aufgefordert wurde. Frauen shoppen Männer. Männer lassen sich einkaufen. Eine frische neue Idee im Single-Börsen-Zirkus.

Shop a Man Konzeption und Kosten

shop-a-man-kosten-screenshot-offlineWebseite war:www.shopaman.de
Gründungsjahr:2011
Anzahl Mitglieder
ca. 300.000 Mitglieder
Frauen und Männer:47 % Frauen - 53 % Männer
Durschnittsalter:ca. 30 und 45 Jahre
Unser Testurteil:gut-bewertung

Update 15.11.2016 Wichtig! Shop a Man hat den Shop leider geschlossen. Als Alternative empfehlen die Betreiber Edarling.

Im Singlebörsen Vergleich zu anderen Dating Websites sind die Mitgliederzahlen nicht ganz so hoch wie bei anderen und liegt bei ca. 360.000 Teilnehmern, was aber nicht heissen muss das man hier nicht fündig werden kann.
Das Wachstum nimmt zu, das Durchschnittsalter der Mitglieder liegt bei 30 – 45 Jahren, und die Gewichtung der Geschlechter liegt bei 47% weiblicher und 53% männlicher Teilnehmer. In unserem Test haben wir herausgefunden, dass kostenlose Anmeldungen für beide Geschlechter möglich sind. Wenn es dann aber zum Flirten kommt, gibt es einen delikaten Unterschied.

Gleich welche Features sie auch immer nutzen wollen, für Frauen besteht weiterhin die Möglichkeit einer kostenlosen Mitgliedschaft. Credits machen es möglich alle Funktionen kostenfrei zu nutzen, allerdings müssen neue User bestimmte Aktivitäten ausführen um Kontakt aufzunehmen. Wenn Herren zur Kontaktaufnahme aufgefordert werden, können sie antworten, wenn sie einen kostenpflichtigen Account besitzen. Die Anmeldung generell ist kostenlos und somit kann Mann und Frau alle Grundfunktionen kostenfrei nutzen.

Frauen 47
Männer 53

 

Shopaman Kosten:

Shopaman Kosten

Das kostet Shop a Man:

Die Shopaman Kosten unterscheiden sich je nach Länge des Abonnements. Kürzere Abos über 1 oder 3 Monate haben dementsprechend höhere monatliche Teilbeträge als längere Abos. Gezahlt werden kann mit Kreditkarte (Mastercard, VISA), Bankeinzug, oder per Paypal. Gebühren entfallen auf Männer, Frauen flirten unter bestimmten Voraussetzungen nach wie vor kostenlos. Bezahlt wird für Features, die Chancen auf Kontakte verbessern, so wie der Möglichkeit Nachrichten zu schreiben.

 

Neu! Unser ausführlicher Artikel über die Shop a Man Kosten:

 

Shop a Man Kosten
Shop a Man kostenlos

 

 

 

Die Preise und Laufzeiten für Premium-Services & Credits:

Für Männer und Frauen kosten die Credit-Pakete zwischen 3,99 € und 19,99 €.

Kosten der Luxus-Mitgliedschaft (für Männer):

3 Monate: €29,90

6 Monate: €16,90

12 Monate: €9,90

 Spartipp: Es gibt auch noch Test Angebote wo man für nur 5,00 €

Zudem gibt es weitere günstige Angebote wie z.B. 1 Monat testen für nur €5,00.

 

Dieser Preis liegt im Partnervermittlungen Vergleich in der mittleren Liga.

Der Vertrag verlängert sich automatisch, wenn Sie nicht rechtzeitig kündigen. Die Kündigungsfrist beträgt jedoch angenehme 7 Tage und der Vertrag ist bis 14 Tage nach Abschluss noch zu widerrufen.

 

Vergleichbare Anbieter:Friendscout24 Single.de Neu.de Dating Cafe

Kommen wir nun zu unserem Shop a Man Test. Hier haben wir unseren Erfahrungsbericht in den Kategorien:

  1. Anmeldung
  2. Erste Schritte
  3. Kontaktsuche
  4. Bedienbarkeit und Design
  5. Fazit

Unsere Erfahrung mit Shopaman:

1. Anmeldung:
Die Anmeldung benötigt vorerst keine vielen Daten und verläuft schnell. Es werden E-Mail, Geschlecht, Geburtsdatum sowie Vorname benötigt. Aufgrund dieser Daten werden bereits die ersten Vorschläge ermittelt. Einmalige Namen werden nicht verteilt, alle Singles sind mit ihren normalen Vornamen unterwegs. Nach der Anmeldung öffnet sich sofort ein Assistent zur Einrichtung des persönlichen Profils. Diese kann nicht übersprungen werden, ist aber innerhalb weniger Minuten abgeschlossen. Hier werden grundlegende Fragen zum Wohnort (PLZ, Stadt) und zum eigenen Aussehen beantwortet. Eine Nachricht des Portals begrüßt Sie mit zusätzlichen Hinweisen. Bevor Sie jedoch Kontakt zu anderen Singles suchen können, müssen Sie ein Foto hochladen. Mitglieder ohne Foto werden nicht in den Suchergebnissen angezeigt. Nicht jedes Foto wird von ShopaMan akzeptiert. Sie müssen alleine auf dem Bild und gut zu erkennen sein. Die manuelle Überprüfung des Fotos dauert bis zu 48 Stunden, in unserem ShopaMan Test hat es jedoch nur wenige Stunden gedauert.

2. Erste Schritte:
Nachdem alle wichtigen Angaben zur eigenen Person gemacht und das Foto geprüft wurde, können Sie sich ans Flirten machen. Aber wie? Im Singlebörsen Vergleich ist ShopaMan schon eine Besonderheit. Daher müssen sich auch versierte Nutzer einer Singlebörse erst einmal zurechtfinden. Denn selbst als zahlendes Mitglied kann Mann nicht einfach jede Frau anschreiben, wie es ihm beliebt. Alle Macht liegt hier in den Händen der Damen. Was wiederum auch nicht heißt, dass die Herren darauf warten müssen, bis sie angeschrieben werden. Als Mann bedienen Sie wie auf anderen Singlebörsen auch die Suchmaschine, um nach der Partnerin zu suchen. Wurde eine interessante Dame gefunden, setzt man sich als Mann auf die Einkaufsliste der Dame und bekundet damit Interesse. Wird dieses bestätigt, bekommt der Mann die Erlaubnis zur Kontaktaufnahme.

3. Kontaktsuche:
Die Damen shoppen Männer. Hat ein Mann ihre Aufmerksamkeit erregt, wird der in den Einkaufswagen gesetzt oder direkt angeschrieben. Männer im Einkaufswagen haben jeder Zeit die Möglichkeit, der Frau eine Nachricht zu schreiben. Doch wenn die Dame es sich anders überlegt, kann sie den Mann wieder von der List verbannen und der Kontakt bricht ab. Aufbauend auf Profilbesuche, gesendete Nachrichten, oder Date-Anfragen erhalten alle Singles einen aktuellen Marktwert. Dieser soll anzeigen, wie beliebt der Nutzer zur Zeit auf Shop a Man ist. Dieser Marktwert wird in der Suche angezeigt. So können die Singles sofort erkennen, wie viele ‚Mitbewerber‘ sie haben, wenn sie damit beginnen, um einen Nutzer zu werben..

4. Bedienbarkeit und Design:
Durch das spezielle Format des Portals dauert es in jedem Fall länger sich zurechtzufinden als bei anderen Singlebörsen. Die vielen Features wirken kleinteilig und es beginnt eine Anfangsphase des Testens und ausprobieren. Visuell durchaus elegant ist jedoch die gesamte Seite darauf aufgebaut, dass Männer sich als ‚Produkt‘ auf den Markt werfen, um die Gunst der Damen zu wecken. Ob dieses Prinzip gefällt, ist sicher Geschmacksfrage.

Shopaman Fazit:

Ob die Chancen für den Erfolg auf Shop a Man besser sind, als auf anderen Portalen, lässt sich nur schwer sagen. Da muss wohl jeder seine eigenen Erfahrungen mit Shopaman machen. Fest steht, es ist eine willkommene Abwechslung zu den klassischen Formaten. Mit einem ironischen Gestus wird die traditionelle Jäger-Position des Mannes umgedreht, und er selbst findet sich als Objekt der Begierde auf den Einkaufslisten der Damen wieder. Das Shoppen wird hier scherzhaft zum weiblichen Pendant des Jagens. Am Ende aller Bemühungen sollen sich zwei finden. Daran hat sich nichts geändert. Wer dieses ‚Spiel‘ in neuem Gewand versuchen möchte, soll Shop a Man ausprobieren.

Vorteile:

Anmeldung und Grundfunktionen kostenlos.
Ausgeglichenes Geschlechterverhältnis
Neues frisches Format
Geringe Shop a Man Kosten
Datevorschläge

Verbesserbar:

verbesserungLeicht unübersichtlich für Neumitglieder

Update 08.07.2015

Alle Details auf einen Blick

Mitgliederzahl

  • ca. 350.000 geprüfte Mitglieder
  • Durchschnittsalter: 30-45
  • Geschlechtsverhältnis in etwa: 53% Männer, 47% Frauen
  • Drei Vorschläge über „Wollen-wir“- Feld im Profil zu veröffentlichen
  • Fake Schutz: Sehr gut, weil Fotos, Text und Dating Vorschläge geprüft werden und innerhalb von 48 freigegeben werden

Bedienung und Anmeldung:

  • Dauer der Anmeldung: ca. 2 Minuten
  • Benutzerfreundlichkeit: sehr gut, jedoch anfangs gewöhnungsbedürftig
  • Übersichtlichkeit: Links und Buttons leicht erkennbar
  • Funktionsumfang: Navigation hat überschaubare Punkte
  • Suche: funktioniert gut und schnell
  • Eigenes Profil ist leicht und umfassend zu präsentieren
  • Ladezeit der Seite/Erreichbarkeit: Schnell und permanent

Mein Profil

  • Das eigene Profil ist einfach anzulegen, da intuitiv und übersichtliche Menüführung
  • Design des Profils:
  • Individualisierung ist möglich
  • 24 Fotos
  • Abschnitte des Profils können vervollständigt werden
  • Freitext
  • Tipps:
  • Freundliche und unverfängliche Fotos
  • klare Formulierungen schützen vor Missverständnissen

Support

  • Kontakt per E-Mail- Kontakt Formular
  • zeitnahe Reaktionszeiten
  • freundlich

Art des Supports:

  • E-Mail
  • Kontakt Formular

Funktionen zur Kommunikation und Partnersuche

  • Dating Chat
  • Flirtbörse
  • Kontaktanzeigen
  • Flirtseiten
  • Flirt Community
  • Austausch von Kontaktdaten ermöglichen persönlichen Kontakt via Mail, Telefon oder Webcam

Gratis Funktionen

  • Registrierung
  • Profil anlegen und pflegen
  • Suchfunktion nutzen
  • Männer in den Einkaufswagen legen, Frauen anlächeln
  • Für Frauen: Profilbesucher ansehen
  • Nachrichten beantworten
  • Möglichkeit durch Credits (virtuelle Währung) Zusatzfunktionen zu nutzen, die in einer kostenlosen oder kostenpflichtigen Mitgliedschaft nicht enthalten sind
  • Bilder einer Person freischalten (via Credits)
  • Nachrichten schreiben (via Credits)
  • Credits sind durch Vervollständigung des Profils, Einladung von Freunden und durch Meisterung täglicher SHOPAMAN-Herausforderungen des Nutzers erhältlich
  • Credits sind einmalig oder mehrmalig ohne Geldeinsatz nutzbar
  • Credits als Geschenk von anderen Nutzern erhältlich

Kosten der Creditpakete:

  • 3,99 Euro für 250 Credits
  • 9,99 Euro für 800 Credits
  • 19,99 Euro für 2400 Credits
  • Credits ermöglichen es Initial Nachrichten zu versenden oder für 14 Tage alle Fotos der Mitglieder freizuschalten

Premium Funktionen

  • Luxusgut-Status für Männer erfordert Luxus-Mitgliedschaft
  • Frauen benötigen Credits, um Premium-Funktionen zu nutzen
  • Luxus-Mitgliedschaft für Männer ermöglicht:
  • Schreiben von Nachrichten an Kontakte
  • Sehen, wer das eigene Profil besucht hat
  • alle Fotos einsehbar
  • alle Suchkriterien nutzbar
  • Verbesserung der Platzierung in Suchergebnissen (Listung an der Spitze der Suchergebnisse)

Premium-Plus Funktionen

  • keine

Preis-Leistungs-Verhältnis

  • Gut für Frauen, da kostenfrei
  • Schlecht, weil nur Männer Premiumfunktionen buchen können

Kosten der Premium-Mitgliedschaft

  • 1-Monat-Sonderangebot: 9,90 Euro
  • 1 Monat 39,90 Euro/monatlich
  • 3 Monate 24,90 Euro/monatlich
  • 6 Monate 14,90 Euro/ monatlich

Zahlungsmethoden

  • Visa, MasterCard, Amex
  • Paypal
  • Bankeinzug

Auszeichnungen und Preise

  • S.P.I.N.-Kodex: Selbstverpflichtung der Online-Partnersuche-Anbieter gegenüber den Nutzern (CO-Initiator)
  • TÜV-Zertifikat (Geprüfter Datenschutz)

Datenschutz und Anonymität

  • Fotos, Texte und Dating Vorschläge werden überprüft und innerhalb von 48 Stunden freigegeben
  • Name kann unsichtbar gemacht werden
  • E-Mail nicht sichtbar für Fremde
  • Übertragung der Daten durch SSL-Verfahren verschlüsselt
  • Löschung sämtlicher gespeicherter Daten nach Beendigung der Mitgliedschaft
  • TÜV-Zertifizierung für geprüften Datenschutz

Kündigung

  • per Fax, Brief oder E-Mail
  • Kündigungsfrist: 7 Werktage zum Ende der Laufzeit
Unser Fazit:
  • Top-Funktionen und gratis für Frauen
  • Witziges, neuartiges und ausgefallenes Konzept
  • Trennt in Shopaholics (Frauen) und Produkte (Männer)
  • Ansprechendes, emotionales Design in Schwarz und Rosa
  • Keine Werbung
  • Frauen können aktiv agieren und Männer in den Einkaufswagen legen
  • Männer agieren passiv und können eine Kontaktanfrage senden und Frau muss Kontakt genehmigen
  • erfolgsversprechend