Seitensprung

/Seitensprung
Seitensprung 2017-01-27T08:11:09+00:00

gold-testsiegerViele Seitensprung Agenturen in unserem Vergleich teilen ihr Angebot für Männer und Frauen in zwei Abteilungen ein: Einmal den Seitensprung, andererseits aber auch Casual Dates. Egal, welchen Dienst man nutzt, zunächst meldet man sich als Nutzer bei einem Portal an und legt sich ein Profil an.

Im zweiten Schritt kann man dann meist eintragen was man sucht und wünscht. So kann Man(n) auf der Suche nach einem unkomplizierten Date eine Frau finden – oder anders herum.

Seitensprung per App
Neu: Jetzt noch mehr Informationen über Seitensprünge und Casual Dates per Smartphone Apps.
Seitensprung per App
Da die Nutzung bei vielen Portalen für Frauen kostenlos ist, können Männer auf den Portalen schnell viele Kontakte herstellen.

Seitensprung Agenturen im Test

Seitensprung Test
BewertungKostenlose Nutzung ?Gratis Anmeldung AnonymitätBesonderheitenPremium
Lovepoint Test
Kurzüberblick
Sehr Gut50 gratis Vorschläge
Profil anlegen
www.lovepoint.deProfil nicht einsehbar
Anonym und diskret
~ 500.000 Mitglieder
Für Frauen kostenlos
ab 12,40 €
First Affair Test
Kurzüberblick
Sehr GutProfil anlegen
Profile ansehen
www.firstaffair.de100% Anonym
100% Diskret
~ 1,5 Millionen Profile
Für Frauen kostenlos
ab 8,33€
C-Date Test
Kurzüberblick
Sehr Gut5 Gratis Kontakte
Kontaktvorschläge
www.c-date.deAnonym & dirskret
SSL Schutz
~ 2 Millionen Mitglieder
Für Frauen kostenlos
ab 14,90€
Secret Test
Kurzüberblick
Sehr GutCredits bei Anmeldung
Credits für Fotoupload
www.secret.dePseudonym
Secretmaske & SSL
~ 140.000 aktive Nutzer/Monat
Credits anstatt Abo
ab 19,90€
Meet2Cheat
Kurzüberblick
gut-bewertungKontaktvorschläge
Profile ansehen uvm.
www.meet2cheat.deAnonym und diskret
Chiffre & SSL Schutz
~ 150.000 Mitglieder (D)
Für Frauen kostenlos
ab 14,90€

Unser Testsieger: Lovepoint

Im Bereich Seitensprung sind es folgende Gründe die für einen Testsieg sprechen:

seitensprung-testsieger-lovepoint

Testsieg für Lovepoint

  • TÜV-Zertifizierung für Datenschutz
  • Keine Abos
  • Keine Kostenfalle durch automatisch Verlängerungen
  • Lovepoint bietet eine Erfolgsgarantie
  • Persönliche Profilberatung

Mehr Informationen gibt es in unserem Lovepoint Test oder Sie machen sich gleich selbst ein Bild: direkt kostenlos bei Lovepoint registrieren auf:

Testen Sie Lovepoint - jetzt kostenlos anmelden

Kostenlos ausprobieren
Kostenlos ausprobieren

Was Seitensprung Agenturen kosten

Seitensprung Kosten

Seitensprung Kosten

Männer zahlen in der Regel Credits oder einen monatlichen Beitrag im Abo, der immer günstiger wird, je länger man sich festlegt. Dafür leisten seriöse Seitensprungagenturen den Service, dass Fakes persönlich durch Mitarbeiter wie auch durch Suchautomatismen aussortiert werden. Denn egal, ob man sich für Online Dating oder Sexdates interessiert, niemand möchte gerne auf Fakes hereinfallen und sich möglicherweise noch in Gefahr begeben, weil diese eben nicht nur Sexdates suchen, sondern Fotos missbräuchlich verwenden wollen oder eben von ihrem Date Dinge verlangen wollen, zu denen derjenige nicht bereit ist.
Daher lädt man Bilder hoch und legt fest, wer die Fotos ansehen darf. Dann beantwortet man in der Regel einen sogenannten Persönlichkeitstest. Als Standardmitglied hat man sich schon vorher entschieden, ob man das Ganze als Seitensprungbörse oder für die Partnersuche nutzt. Seitensprungbörsen legen, wie auch Partnervermittlungen, größten Wert auf Anonymität und Datenschutz. Um gerade Frauen den Einstieg zu erleichtern, können diese bei den meisten Anbietern komplett umsonst flirten, daher ist das Geschlechterverhätnis auf den meisten Portalen sehr ausgewogen.

Seitensprung oder Casual Sex?

Casual Dating oder Seitensprung – finden Sie den passenden Anbieter

Warum meldet man sich auf Seitensprung Seiten an?

Viele Menschen fragen sich vielleicht, wer eine Seitensprungbörse überhaupt nutzt. Sind das alles Menschen ohne Moral, voller Untreue, die nur Erotikabenteuer nutzen, die fremdgehen oder sogar eine richtiggehende Affäre haben und damit ihren Partner betrügen?

Zahlreiche seriöse Seitensprung Agenturen haben es bewiesen: Geheim und anonym möchte auch manch ein Single niveauvoll sexuelle Fantasien ausleben. Es geht um das Stichwort „Casual Sex“ und das Ganze auch noch mit der nötigen Seriosität. Niveauvoll soll es einhergehen und am besten ist der Seitensprung Anbieter auch noch ausgezeichnet. Auch Paare, die eine offene Beziehung leben, möchten auf diese Weise Sex Kontakte suchen.

Manch ein Single möchte vielleicht erotische Abenteuer im Internet suchen und zu diesem Zweck die erotische Singlebörse nutzen. Auf diese Weise weiß jeder Beteiligte, wo er dran ist und niemand, der die wahre Liebe sucht, wird enttäuscht.

Wenn aus einem Sexdate eine Beziehung wird

Nicht selten hat sich aus einem Erotiktreff dann nach einiger Zeit doch Liebe entwickelt. Jeder konnte unverkrampft an das Casual Dating herangehen, man hat seinen Gelegenheitssex gehabt und nach einiger Zeit hat man sich eben doch verliebt. So können sich beide Beteiligte sicher sein, dass sie ähnlich locker an das Thema Online Dating herangehen und dass sie offen über sexuelle Fantasien sprechen können. So fand sich dann nach einem Erotikabenteuer oder der Affäre eben doch noch der Traumpartner. Viele Seitensprung Anbieter werben damit, dass sie Singles mit Niveau vermitteln und tatsächlich schafft es die Seriosität dieser Anbieter, dass ein gewisses Niveau eingehalten wird, selbst wenn es nur um Sex Kontakte oder Affären geht. So bekommt selbst Untreue wieder den Anstrich von Moral, weil es ja ausdrücklich um Casual Dating geht.

Ratgeber Teil 1 - Vorteile bei der Seitensprung suche im Internet:

Seitensprungbörsen haben für Singles mit Niveau und selbst für Menschen, die ihren Traumpartner suchen, der vielleicht sogar bereit ist, eine offene Beziehung zu führen, diverse Vorteile. Schließlich weiß jeder, der beispielsweise Lovepoint getestet hat, dass dort tatsächlich geheim und anonym fremdgegangen werden kann.

Die wahre Identität erfährt keiner, der es nicht erfahren soll. Man kann sich darüber hinaus natürlich auch bei verschiedenen Seitensprungbörsen im Internet anmelden und erhöht so die Chance, mehr als ein Casual Date im Monat ausmachen zu können. Dabei spielt natürlich auch die Seriosität der Börse eine große Rolle. Denn auch Seitensprünge sollten nicht dazu führen, dass man beruflich und persönlich ruiniert ist, nur weil man tatsächlich mal eine erotische Singlebörse ausprobiert hat. Es könnte fälschlicherweise der Eindruck entstehen, man suche Kontakt, um Casual-Dates vereinbaren zu wollen. Durch die Tatsache, dass die Daten geschützt werden, muss man all das nicht befürchten. Das bestätigen unabhängige Testseiten, die Lovepoint getestet haben und die auch den Secret.de Test veröffentlicht haben. Wurde ein solcher Anbieter getestet, findet man das normalerweise auch auf der Webseite wieder. So ergab der Secret.de Test, dass es hier möglich ist, dass man C-Date kostenlos testen kann. Auch Bilder schützt die erotische Singlebörse. Nur wer freigegeben wurde, kann sich ansehen, mit wem er es zu tun bekommt. Durch die verschiedenen Testinstitute kann sich allerdings mittlerweile fast jeder als Testsieger bezeichnen. Es lohnt sich also durchaus, sich den ein oder anderen Erotik Singlebörsen Vergleich anzusehen.

Ratgeber Teil 2: Nachteile der Seitensprung suche

Kein Erotik Singlebörsen Vergleich kann den einzelnen Nutzer aber davor schützen, dass doch einmal ein schwarzes Schaf bei einem Seitensprung Anbieter dabei ist. Schleicht sich doch einmal ein Fake ein, kann es sein, dass derjenige angibt, er suche Kontakt für einen Erotiktreff, obwohl er noch ganz andere Absichten verfolgt.

Tipps für sicheres Dating:

Hier spielt das Stichwort Stalking hinein. Dazu fühlen sich Kriminelle schnell eingeladen, wenn sie Anbieter kostenlos testen können. So können sie ihre Fantasien ausleben und haben evtl. gleichzeitig noch ein Opfer gefunden, das sie später verfolgen können. Vor solchen schwarzen Schafen sind wohl selbst Testsieger nicht gefeit. Glücklicherweise greifen hier aber die verschiedenen Schutzmechanismen und natürlich kann man auch als Nutzer einmal ein Profil melden. Auch so werden Seitensprünge wieder sicherer und Casual-Dates bleiben das, was sie sein sollten: Das Treffen zweier oder mehr Erwachsener, die das tun, worauf sie gerade Lust haben. Eine weitere Gefahr ist sicher, dass man sich mit Fremden aus dem Internet trifft, die man vorher noch nicht kannte. Umso mehr lohnt es sich, einen geeigneten Treffpunkt auszumachen, um sich erst einmal kennenzulernen. Dieser Treffpunkt sollte so gewählt sein, dass man zwar unter sich sein kann, aber nicht vollkommen abgeschieden ist. Ein nettes Lokal in der Stadt wäre anzuraten, denn hier kann man sich erst einmal unterhalten und feststellen, ob es tatsächlich zum Casual Date kommen soll. Und selbst wenn man feststellt, dass man lieber doch nicht fremdgehen möchte, kann man einfach wieder seiner Wege gehen.