Partnersuche kostenlos ohne Registrierung

/Partnersuche kostenlos ohne Registrierung
Partnersuche kostenlos ohne Registrierung 2017-01-27T08:11:11+00:00

Immer mehr Singles nutzen für ihre Partnersuche kostenlose Singlebörsen, da sie meist keine Gelegenheit oder auch einfach nur keine Zeit haben, Singletreffs oder „SpeedDatings“ aufzusuchen. Darüber hinaus möchten viele Singles auf der Suche nach einem Partner ihre zukünftige Liebe kostenlos im Internet suchen, weil sie sich in der Anonymität der online Partnervermittlungen einfach sicherer fühlen.

Singlebörsen mit kostenloser Anmeldung

SinglebörsenBewertung:

Kostenlose Nutzung:

Kostenlos Anmelden: Besonderheiten:
singleboersen-testsieger-1Neu.de TestSehr GutPremium- Mitgliedern antworten
Profil anlegen
Detailsuche u.v.m
www.neu.de43 Millionen Profile in Europa
singleboersen-testsieger-2lovescout24-logoSehr GutKostenlos: Profil erstellen
Bild hochladen
Suchfunktion
www.lovescout24.deü. 24 Millionen Profile
singleboersen-testsieger-3Bildkontakte Testgut-bewertung Viele Funktionen gratiswww.bildkontakte.deUnser Tipp !
4dating-cafe logogut-bewertung Erste Woche kostenfreiwww.datingcafe.deÜber 1,5 Millionen User

Die Anbieter von online Singlebörsen sind mittlerweile aber so zahlreich, dass es besonders für Neulinge sehr schwierig ist, die passende Partnervermittlung zu finden. Dass die meisten von ihnen auch zuerst einmal kostenfreie Singlebörsen testen möchten, bei denen sie sich nicht gleich als Mitglieder registrieren müssen, macht die Sache nicht gerade leichter, denn nur allzu schnell gerät man so an eine unseriöse Internetseite. Wer also ohne Anmeldung kostenfrei einen Partner suchen möchte, sollte sich daher sicherheitshalber auf unserem Singlebörsen Vergleich über die verschiedenen Anbieter informieren.

Die Kostenlose Partnersuche im Internet

Navigation:

Kostenlos Partnersuche im Internet

Kostenfrei einen Partner suchen

Einige Betreiber von online Singlebörsen bieten die Partnersuche kostenlos und ohne Anmeldung an, ohne dass sie deswegen gleich unseriös sind. Dennoch geraten gerade Neulinge bei der Suche nach einer gratis Singlebörse aus Unwissenheit schnell an die falschen Anbieter. Das ist jedoch vermeidbar, wenn man sich vor der Nutzung über die Seriosität der entsprechenden Betreiber von online Partnervermittlungen informiert. Für alle Singles, die sich erst noch orientieren müssen, ist eine gratis Singlebörse, die sie ohne Anmeldung nutzen können, sicherlich bequemer, da sie dort die lästigen Registrierungsmodalitäten umgehen können.

Auf den Internetseiten der Singlebörsen, die eine kostenlose Partnersuche ohne Registrierung ermöglichen, braucht der Nutzer lediglich über eine Suchmaske gewisse Auswahlkriterien wie beispielsweise Alter, Geschlecht oder Region vorzugeben, um passende Partnervorschläge zu erhalten. So hat er nicht nur die Möglichkeit, seine Partnersuche kostenlos zu starten, sondern auch seine Anonymität vollständig zu wahren. Ist die gewählte Internetseite nicht die richtige, kann der Nutzer ohne Abmeldung gleich die nächste online Singlebörse, die eine Partnersuche kostenlos und ohne sich zu registrieren ermöglicht, testen.

Immer mehr Singles nutzen für ihre Partnersuche kostenlose Singlebörsen, da sie meist keine Gelegenheit oder auch einfach nur keine Zeit haben, Singletreffs oder "SpeedDatings" aufzusuchen. Darüber hinaus möchten viele Singles auf der Suche nach einem Partner ihre zukünftige Liebe kostenlos im Internet suchen, weil sie sich in der Anonymität der online Partnervermittlungen einfach sicherer fühlen.
Kostenlos einen Partner suchen - geht das? Wie sieht es aus mit Fake-Profilen? Gibt es viele echte Singles in Gratis-Singlebörsen? Hier unsere Erfahrungen insgesamt in Punkto Fakeschutz etc. bei den komplett kostenfreien Anbietern im Vergleich zu Premium Angeboten.

Partnersuchseiten ohne Kosten

Echte Singles
Erfolgschancen
Datenschutz
Support
Werbung
Fakeschutz
Funktionen

Gesamturteil

Kostenlos einen Partner suchen - geht das? Wie sieht es aus mit Fake-Profilen? Gibt es viele echte Singles in Gratis-Singlebörsen? Hier unsere Erfahrungen insgesamt in Punkto Fakeschutz etc. bei den komplett kostenfreien Anbietern im Vergleich zu Premium Angeboten.

User Rating: 3.35 ( 6 votes)

Vorteile von kostenlosen Partnersuchseiten:

Gratis Anbieter Vorteile

Die Vorteile von Gratis Anbietern auf einen Blick – denn ja es gibt sie wirklich…

Im Gegensatz zu kostenpflichtigen online Partnervermittlungen, bei denen man nicht um die Registrierung herumkommt, bietet die kostenlose Partnervermittlung ohne Registrierungszwang natürlich mehr Bequemlichkeit. Der lästige Anmeldevorgang fällt weg und man kann hundertprozentig anonym bleiben. Heutzutage hinterlässt man seine Anmeldedaten bei unzähligen Internet-Transaktionen, so dass es schwierig wird, den Überblick im Registrierungsdschungel des World Wide Web zu behalten. Plötzlich hat man sein Passwort vergessen oder wählt die falschen Login-Daten für die Singlebörse, weil man nun mal gerade nur die Daten aus dem online Shop des Mobile-Dating-App Anbieter im Kopf hat.

Oder der Login bleibt dem verzweifelten Nutzer verwehrt, weil ihm die letzte Zahl im Passwort gerade jetzt nicht mehr einfällt. Dieses Problem umgeht die kostenlose Partnersuche, denn hier müssen sich die Singles keine Daten merken, um an ihr Ziel zu gelangen. Das sind gerade für Neulinge, die sich erst einmal auf mehreren online Singlebörsen umschauen möchten, sicherlich wichtige Vorteile. Eine Empfehlung und Top Singlebörse die man in der Basis Version auch kostenlos nutzen kann ist unser Testsieger im Bereich der kostenlosen Partnersuche: Bildkontakte.

Kostenlose Singleseiten Vorteile:

  • Keine Kosten
  • Evtl. auch keine Registrierung
  • Keine Bindung
  • Kein Abo
  • Kein Zeitdruck
  • Anonymität und Datenschutz (je nach Anbieter)
  • Bei vielen kostenlosen gibt es mehr Singles
  • Auf Wunsch kann man bei manchen Premium Features dazu buchen

Nachteile von kostenlosen Partnersuchseiten:

Doch wer die Partnersuche kostenlos und gleichzeitig ohne Registrierung startet, muss sich auch im Klaren darüber sein, dass der Leistungsumfang dementsprechend geringer ausfällt. Darüber hinaus ergeben sich meist auch noch weitere Nachteile gegenüber registrierungspflichtigen Singlebörsen. Denn kostenfreie Singlebörsen, die nicht einmal eine Anmeldung verlangen, haben oftmals zahlreiche Karteileichen in ihrer Profildatenbank, so dass der Suchende nach Kontaktaufnahme oftmals vergeblich auf eine Antwort wartet. Bei Anbietern, die eine Registrierung verlangen, findet man hingegen fast nur wirklich Interessierte, die ebenfalls ihre zukünftige Liebe im Internet suchen. Bei den kostenpflichtigen online Partnervermittlungen gibt es zwar auch die Möglichkeit, sich kostenlos anzumelden und einige Basisfunktionen zu nutzen, aber den vollen Leistungsumfang erhält man nur, wenn man zahlt. Dafür sorgen diese Anbieter aber auch für einen umfangreichen Schutz vor Fake-Anmeldungen und Datenmissbrauch.

Kostenlose Singleseiten Nachteile:

Auch wenn es sicherlich viele gute kostenlose Singleseiten für die Partnersuche im Internet gibt so sind doch bei vielen kostenlosen Singlebörsen folgende Nachteile aufgefallen:

  • Bei manchen kaum Support
  • Evtl. lange Wartezeit auf Antworten
  • Mehr Fakes und Fake Bilder
  • Mehr „Karteileichen“
  • Mehr Werbung
  • Werbe Popups
  • Teilweise mehr unseriöse Mitglieder
  • Weniger echte Singles und Mitglieder
  • Kaum Premium Features
  • Kein Matching
  • Manchmal weniger Schutz der Daten und Nutzerinformationen
  • Kein Wissenschaftlicher Persönlichkeitstest
  • Generell ist meist weniger Budget für Premium Features und Support vorhanden

Wie sich die kostenfreie Singlebörse finanziert:

Werbung in Singlebörsen

Kostenlose Singlebörsen finanzieren sich nicht selten durch Werbeeinnahmen

Sowohl die kostenlose Partnervermittlung als auch die Anbieter von kostenpflichtigen Singlebörsen müssen für die Bereitstellung ihrer Internetpräsenz, Software und Datenschutzmaßnahmen zahlen. An dieser Stelle fragt man sich zu Recht, wie sich eine gratis Singlebörse überhaupt finanzieren kann. Dies geschieht meist durch Werbung, was für den Nutzer einige Nachteile mit sich bringt. Denn oftmals werden die lästigen Werbungen gerade beim spannenden Stöbern auf der Internetseite eingeblendet, was äußerst störend sein kann. Darüber hinaus sind die mit Werbung angehäuften Internetplattformen auch meist nicht besonders übersichtlich. Anbieter, die eine online Partnersuche kostenlos ermöglichen, geben in der Regel auch kein Geld für eine umfangreiche Kundenbetreuung aus. So werden Fotos und Profiltexte vor der Veröffentlichung meist nicht so genau geprüft wie bei kostenpflichtigen Partnervermittlungen, was wiederum zu vermehrten Fake-Anmeldungen führt.

Fazit: Ist die Nutzung einer kostenlosen Singlebörse empfehlenswert?

Partner suchen aber kostenlosEs ist durchaus möglich den Traumpartner mit Hilfe einer kostenfreien Partnersuchseite zu finden – die Wahrscheinlichkeit auf Fake Profile zu treffen ist dabei allerdings etwas höher. Zudem bieten viele kostenpflichtige Anbieter tolle Premium Features wie Matching an. Allerdings hat man so evtl. mehr Zeitdruck, da man die monatlichen Kosten im Hinterkopf hat.
Kostenlose Partnersuche Testsieger

Kostenlose Singlebörsen

Ein guter Mittelweg ist daher ein kostenloser Anbieter bei dem man zudem Premium Features buchen kann – wenn man denn möchte. Unsere Testsieger im Bereich der kostenlosen Partnersuche im Internet auf einen Blick – mit den Vor- und Nachteilen des jeweiligen Anbieters und den Informationen zu möglichen Premium Upgrades (Premium Upgrades kosten dann natürlich etwas.)

Partnersuche-Kostenpflichtig

Kostenfrei im Internet nach einem Partner suchen – hier die Vorteile auf einen Blick im Vergleich

Partnersuche-Kostenlos

Infografik Thema kostenlos einen Partner im Internet suchen hier die Vor- und Nachteile von gratis Anbietern auf einen Blick

Im Vergleich – Ein Youtube Video mit den kostenfreien Features unseres Testsiegers Bildkontakte im Singlebörsen Vergleich auf Youtube.

kostenlose-partnersuche-testsieger

Wer ernsthaft einen Partner im Internet sucht, gibt meist auch Geld dafür aus

 

Wer absolut nicht bereit ist, Geld für seine Suche nach einem Partner auszugeben und dafür einige Einbußen in Kauf nimmt, sollte zumindest die Seriosität der ausgewählten Anbieter, die eine Partnersuche kostenlos ermöglichen, überprüfen. Darüber hinaus sollten Singles, die ihre Partnersuche kostenlos und womöglich auch noch ohne sich zu registrieren betreiben möchten, auch recht geduldig sein. Denn auf Grund der fehlenden Kostenbarriere ziehen solche Singlebörsen manchmal Nutzer an, die sich nur einmal unverbindlich auf der Dating-Website umschauen oder sich auch nur einen Spaß erlauben wollen. Für diejenigen, die ernsthaft nach einem Partner suchen, ist es dann oft sehr schwierig und zeitaufwendig, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Es kommt bei der Wahl der richtigen Partnervermittlung also letztlich ganz auf die Erwartungen an, die der Nutzer an eine Singlebörse stellt. Für alle, die vordergründig Geld sparen möchten und dafür das ständige Einblenden von Werbung, den höheren Zeitaufwand sowie den eingeschränkten Kunden-Service in Kauf nehmen, lohnt es sich unter Umständen, eine online Singlebörse zu nutzen, die ihre Plattform umsonst zur Verfügung stellt. Wer aber zeitnah fündig werden und einen umfangreichen Service genießen möchte, sollte eher auf die kostenpflichtigen Angebote zurückgreifen.